Yoga, Klang und Klangmassage zur Entspannung und Aktivierung
der Selbstheilungskräfte

     

    Fen Gong (Windgong oder Sonnengong)

    Die Gongentspannung oder -meditation gibt dir die Möglichkeit vollkommen abzuschalten. Oft gelingt es nicht, unseren regen Geist zu beruhigen. Selbst in stiller Meditation produziert er unentwegt Gedanken. Der Gong hilft dir, in völlige Leere und Tiefe abzutauchen. Die Schwingungen sind so stark, daß du spürst, wie sie deinen Körper durchdringen. Dies sorgt bei jedem Teilnehmer für unterschiedliche individuelle Erlebnisse.

    Der Gong steht als Symbol für die Einheit, den Ursprung des Menschen. Wohl deshalb fühlen wir uns beim Ertönen eines Gongs im tiefsten Innern berührt. Seine mächtigen obertonreichen Klänge erinnern uns an verborgene kosmische Weiten in uns selbst.

    Der Fen Gong ist eine nahezu flache Scheibe aus poliertem Messing. Wegen seines strahlenden Glanzes wird er manchmal auch als Sonnengong bezeichnet. Dieser Gong ist fast randlos und leicht gewölbt. Dadurch können sich die Schwingungen leichter ausbreiten, und der Gong fängt bei stärkerem Anschlagen kräftig zu vibrieren an. Dadurch entstehen wellenförmige Klänge mit großem Volumen.

    Der Fen Gong kann beidseitig bespielt. Die großen Gongs werden im Gongständer aufgehängt. Sie sind wertvolle Begleiter in der Klangarbeit, Klangtherapie und Klangmassage. Ein Fen Gong eignet sich außerdem gut zur energetischen Reinigung von größeren Räumen.

     

     

    Klangschalen

    Sie wirken sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer und geistiger Ebene. Akustische Wellen versetzen das körpereigene Wasser im Blut, im Gewebe und in den Zellen in harmonische Schwingung. Mechanisch auf dem Körper erzeugte Vibrationen werden zudem über das Skelett aufgenommen. Durch sanftes und rhythmisches Anschlagen der Schalen werden die Energiezentren (Chakras) entlang der Meridiane angeregt und die Gehirnwellen der linken und rechten Hemisphäre synchronisiert.

    Diese spezielle Kombination aus mikroskopischer Massage, Entspannung und Harmonisierung des Nervensystems aktiviert die Selbstheilungskräfte und führt zu einer vertieften Wahrnehmung und Präsenz. Eingebettet in ein nach harmonischen Gesetzen erzeugtes Klangfeld, erfährt sich der Mensch ganz neu. Im Ein-Klang mit allem Sein lösen sich Blockaden auf, und Probleme können im Vertrauen auf die Sinnhaftigkeit des Lebens neu angegangen werden.

     

    ALLES IST SCHWINGUNG

    Unsere Welt besteht aus Schwingungen. Alles, was existent ist, ist Schwingung, im materiellen wie im immateriellen Bereich. Wir Menschen sind Schwingung und wir sind von Schwingungen der unterschiedlichsten Frequenzen umgeben, die uns beeinflussen – positiv und auch negativ.

    Positiv: z.B. angenehme Musik, frische Luft, freundliche Worte und Taten, gute Gedanken

    Negativ: z.B. chemische Belastungen über Nahrungsmittel, Wohnräume, Elektrosomog, psychischer Stress, Lärm.

    Verständlicherweise ist es nicht egal, von welcher Art Schwingung unser Körper getroffen und beeinflusst wird. Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen über die Schwingungen von Zellen: in den hörbaren Bereich übertragen geben z.B. Krebszellen ein hässliches, wild-brutales Rauschen von sich, während Töne von gesunden Zellen harmonisch klingen, z.B. in einem C oder D. Durch negative Einflüsse geraten unsere Zellen sozusagen immer mehr ins Trudeln und können bei der ständig stattfindenden Zellteilung entarten. Alles, was um die Zelle herum – durch sie hindurch - in feinen, harmonischen Tönen schwingt, trägt dazu bei, dass sie weiterhin gesund schwingt und singt und sich gesund teilt.

    Wenn man nun in einen verspannten oder erkrankten – „verstimmten“ - Bereich des Körpers gezielt Schwingungen der passenden Resonanzen schickt, kann man diesem Bereich dabei helfen, sein ursprüngliche Gleichgewicht, das stimmige Muster, in ihm wiederherzustellen, somit die „Verstimmung“ zu mildern oder aufzulösen. Die in uns harmonisch schwingenden Strukturen werden durch harmonische Klänge gestärkt und aus dem Gleichgewicht geratene Strukturen werden reorganisiert - Klangmassage ist tatsächlich Gesundheitsprophylaxe.

Copyright(c) 2015 Corina Grösche. Alle Rechte vorbehalten.